Country Radio Switzerland

Unterwegs zu hoeren mit der "CRS Mobile" App! Deutschschweiz im Kabel!
 

Nashville, TN

News

Er hatte eine schwierige Kindheit in Corsicana, wo er aufwuchs. Mit 17 ging er zur US Navy. Danach probierte er alle möglichen Jobs aus. Bei einem dieser Jobs in einem Sägewerk verlor er zwei Finger als er etwas zu nahe ans Sägeblatt kam. Zwei Singles erschienen auf einem Texas Label. Später wollte Billy Joe nach Kalifornien, fand aber keinen, der ihn mitnahm, also ging er ostwärts nach Nashville. Mit der Single Chicken On The Ground hatte er seinen ersten Chart Hit 1970, geschrieben von ihm und Bobby Bare.

Am 28. Oktober verstarb Billy Joe Shaver in Waco, Texas, im Alter von 81 Jahren.

Am Sonntag, 08. November um 11 Uhr, bringt CRS ein Special über Billy Joe Shaver, produziert von unserem Bruno Michel aus TX. ( Mo 22 Uhr)

 

Am Tag von Johnny Bush’s Beerdigung verstarb Ronald Clyde Crosby, uns allen besser bekannt als Jerry Jeff Walker, im Alter von 78 Jahren. Seine Musiker Karriere dauerte mehr als 60 Jahre.

In den 50er Jahren war er Mitglied der Teenager Band The Tones. Später tourte er als Ukulele Spieler kreuz und quer durch USA. Anfang der 60er Jahre begann er, Gitarre zu spielen und übernahm er seinen Künstlernamen Jerry Jeff Walker. Als Mitbegründer der Band Circus Maximus, die er zusammen mit Bob Bruno gründete, ging es dann richtig los. Und nach zwei gemeinsamen Alben startete er seine Solo Karriere.

Am Sonntag, 01. November um 11 Uhr, bringt CRS ein Special über Jerry Jeff Walker, produziert von unserem Bruno Michel aus TX. ( Mo 22 Uhr)

 

Der magische Tanz zweier Stimmen!

Als sich die Wege von Anna Känzig & Tobey Lucas 2012 zum ersten Mal kreuzten war klar, dass sich hier zwei Musiker mit derselben Leidenschaft gefunden haben: Der Schönheit des mehrstimmigen Gesangs. Dieser verschmilzt bei den beiden zu einer einzigartigen Mischung und bildet das Fundament ihrer Zusammenarbeit – als wäre diese Verbundenheit schon immer da gewesen. Sowohl Anna wie Tobey treten durch die Jahre als Solo Acts in Erscheinung. Ihr gemeinsames Projekt bleibt hinter den grossen Kulissen stets bestehen. 2018 beschliessen sie, ihren Gesang dauerhaft als Duo zu vereinen. Mit dem Produzenten Georg Schlunegger schreiben sie das Album „Two Of A Kind“, welches im August 2020 erschien. Der mehrstimmige Gesang bleibt dabei das grosse Markenzeichen aller neu geschriebenen Songs, in denen es um die kleinen und grossen Momente des Glücks, der Harmonie und der Zweisamkeit geht.

Am Freitag, 30. Oktober von 11:15 - 11:45, werden die beiden Künstler zu Gast im Studio Zürich Schönenberg sein. (W So ab 14 Uhr) Wir freuen uns!

 

Wieder ist eine Legende von uns gegangen. Am 16. Oktober verstarb unser Country Caruso, Johnny Bush. John Bush Shinn III wuchs in Kashmere Gardens, einem Arbeiterviertel in Houston auf. Mit 17 Jahren zog er nach San Antonio, wo er erst solo auftrat, bevor er sich als Schlagzeuger versuchte. 1963 stiess er als solcher zur Band von Ray Price, zusammen mit zwei andern jungen Musikern, Willie Nelson und Darrell McCall. Durch Ray Price kam Johnny nach Nashville und wurde Demo Sänger. Willie Nelson half ihm, 1967 sein erstes Album zu produzieren. Er wurde 85 Jahre alt. R.I.P. Mr. Bush!

Am Sonntag, 25. Oktober um 11 Uhr, bringt CRS ein Special über Johnny Bush, produziert von unserem Bruno Michel aus TX. ( Mo 22 Uhr)

Aus für CRS auf DAB+

22. September 2020

Country Radio Switzerland (CRS) war seit 2016 im Grossraum Zürich und seit 2018 auch in Winterthur und Schaffhausen über DAB+ zu empfangen. Per Ende 2020 ist Country Radio Switzerland nun aus der DAB+ Verbreitung ausgestiegen, ist aber weiterhin in der ganzen Schweiz über Kabel und Internet zu hören, unterwegs mit der beliebten eigenen "CRS Mobile" App.

Country Radio Switzerland hat für diese DAB+ Exkursion sehr viel Geld und Kraft investiert, doch leider blieb der gewünschte Erfolg aus. Sicher hat die DAB+ Verbreitung einige neue Hörerinnen und Hörer gebracht aber leider keine neuen Werbekunden. Auch die Kosten sind seit 2016 um fast 50% gestiegen aber die Subventionen des Bakoms, für die Unterstützung der DAB+ Verbreitung, sind für 2020 von 80% auf 60% zurückgegangen. Für 2021 wären die Subventionen gar nur noch 40% gewesen. Das kann sich Country Radio Switzerland wirtschaftlich nicht länger leisten. Auch die versprochene Abdeckung des DAB+ Anbieters wurde nicht wie gewünscht eingehalten, so dass sich immer wieder verärgerte Zuhörer beim Sender meldeten und die Übertragungsqualität bemängelten.

Wir bedauern diesen Schritt sehr, aber es bleibt uns keine Wahl. Wir müssen Country Radio Switzerland mit aller Kraft am Leben erhalten, ab 2021 ohne DAB+, dafür aber für jedermann in der Schweiz gleich. Niemandem wird etwas weggenommen, man kann Country Radio Switzerland weiterhin hören, einfach über Internet und Kabel, aber nicht mehr über DAB+!

Wir wünschen weiterhin viel Spass mit "Diim Country Radio us de Schwiiz für d'Schwiiz"!

Beitrag Persönlich

    Keine Dokumente gefunden.

© 2022 Country Radio Switzerland. Design by net4visions.com. All Rights Reserved.

Valid XHTML 1.0 Strict

  • Play
  • Stop
  • Prev
  • Next
  • Mute
  • Vol-
  • Vol+
  • List
  • Tune
  • Open
  • Quit
  • 1/15
00:00:00
00:00:00