Country Radio Switzerland

Zu hoeren mit der "CRS Mobile" App! Deutschschweiz im Kabel, Grossraum Zuerich DAB+!
 

Nashville, TN

News

Am Sonntag 26. April ab 12 Uhr, holt unser Gastmoderator Max Wirz Songs aus längst vergangenen Zeiten hervor, die jüngere Generationen kaum persönlich erlebt haben dürften. Erinnerungen an die Jahre nach 1945 als Nashville Stars nur über AFN, die amerikanischen Soldatensender täglich in „Hillbilly Reveille“, „Hillbilly Guest House“ und „Lunchen in Munchen“ gehört werden konnten. Aber auch seine Reisen durch den „Mid South“, die Staaten Tennessee, Kentucky, Alabama, mehrere Besuche und Begegnungen in Nashville und natürlich die acht River Cruises auf den grossen Strömen und Flüssen von Nord-Amerika hinterliessen ihre musikalischen Spuren. So auch Chattanooga und Umgebung mit dem „Look Out Mountain“. In Erinnerung geblieben ist auch der einmalige Besuch des „Fourth of July Fire Cracker 400“ in Daytona Beach von 1976. Viele Jahre später würdigte Dave Dudley diese Himmelstürmer auf vier Rädern mit „Devils in heaven bound machines“. Sie befolgen nur eine Regel: „pedal to the metal and keep turning left“, „Gaspedal aufs Bodenbrett und immer nur links herum!“ Dont‘ miss it, tune in and relax with Country Memories!

Von und mit Max Wirz, technische Unterstützung von Kurt Mettler

 

Top News für CRS!

18. April 2015

Top News! CRS schafft es im Ranking von PhonoStar in die Top 10 der Country Radios! Vor uns 6 Radios aus den USA und ein Radio aus Deutschland. Danke Fans! We love you!

 

Nur noch Swisscom TV 2.0

24. März 2015

Country Radio Switzerland stellt auf Ende März 2015 seinen Dienst für Swisscom TV ein. Ab April können Swisscom TV Kunden Country Radio Switzerland nur noch über Swisscom TV 2.0 hören. Bitte informieren Sie sich bei Swisscom über das neue Swisscom TV 2.0 Angebot und entdecken Sie die neue Technologie. Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen weiterhin viel Spass mit CRS.

Heute von 11 - 11:45 begrüssen wir High South live bei uns im Studio Zürich. Sendung verpasst?

Die Medienwelt war überrascht vom emotionalen Debut Album „Now“ der vier amerikanischen Musiker Jamey Garner, Dillon Dixon, Kevin Campos und Marc Copely. Ein Sound, der nach Sonne, Freiheit und den Südstaaten der USA klingt und ganz bestimmt auch nach den großen Vorbildern der Band: legendäre 70 iger Harmony Vocal Groups wie THE EAGLES,THE BYRDS oder CROSBY,STILLS,NASH AND YOUNG. Die Magie und Zeitlosigkeit, die in den Songs aus diesem Jahrzehnt steckt, wurde nie durch irgendwelche Modeerscheinungen zerrieben und HIGH SOUTH scheinen genau die Band zu sein, die den Spirit dieser Musik in die Zukunft führen wird.

Bandleader Jamey Garner, aus Dallas (TX), kann es immer noch nicht glauben, was in seinem Leben alles passiert ist, seit er die zwei österreichischen Produzenten Christian Knoll und Christian Seitz in Nashville (TN) kennenlernte.

Nach dem ersten großen Erfolg, verließ überraschend Gitarrist Marc Copely die Band. „Viel auf Tour und von zu Hause weg zu sein erfordert große Opfer und diese konnte Marc aus beruflichen und privaten Gründen nicht mehr bringen“ sagt Garner und weiter „Das sind Dinge die eine Band entweder aus der Bahn werfen oder stärker machen und bei uns ist definitiv das Zweite der Fall“.

Nach einer ersten erfolgreichen Tour als Trio in diesem Jahr mit vielen Livekonzerten, Radio und Fernsehterminen in der Schweiz, Österreich und Deutschland, begannen die 3 Musiker mit den Aufnahmen an ihrem zweiten Album, das genauso heißt, wie die Band selbst – HIGH SOUTH. „Wir wollen mit dem Albumtitel ein Statement setzen“ meinen die Künstler „da wir glauben, uns jetzt als Band sowohl künstlerisch als auch menschlich richtig gefunden zu haben.“

Das sehr persönliche Album wurde von Christian Knoll, der auch schon am ersten High South Album massgeblich beteiligt war und der Nashville Studio Legende Chuck Ainlay gemeinsam produziert. In Österreich erreichte auch dieses Album auf Anhieb wieder eine Top 20 Platzierung.

Mehr Infos unter www.highsouthband.com und www.facebook.com/HighSouthBand

Am 22. Februar ab 12 Uhr bringt uns Max Wirz 25 Jahre zurück zum Euro Country Music Masters (Festival) von 1990. Dieser Anlass wurde im wunderschönen Seeburg Areal von Kreuzlingen durchgeführt. Damals wurde in landesweiten Wettbewerben jeweils ein Country Act zur Teilnahme am „Euro Country Music Masters“ bestimmt. In 1988 gewann Jeff Turner diesen Titel im Theme Park von Beeckse Bergen, Holland. In 1990 wurde J.G. Duke für die Schweiz ins Rennen geschickt.

Max war mit seinem Aufnahmegerät dabei und präsentierte am nächsten Morgen in seiner Sendung „Swing into Sunday“ bei Radio Thurgau einige Gespräche zusammen mit den gesungenen Titeln. Unter anderem spricht er mit Jeff Turner und spielt seinen „winning“ song von 1988. Auch J.G. Duke ist zu hören mit seinem Beitrag sowie die Gewinnerin Louise Morrissey aus Irland. Das Programm mit Teilnehmern aus 14 Nationen wurde von Ray Fein präsentiert und unser Kollege René Hofmann sass in der Jury.

Mit diesem Special gibt uns Max einen kurzen Einblick in die europäische „Country Szene“ von 1990.

Von und mit Max Wirz, technische Unterstützung: Kurt Mettler

 

Weitere News...

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Chase Rice Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irland im März 2019 kündigte der amerikanische Country...
Cam im September 2019 live in Deutschland
Cam Cam erstmals solo live in Deutschland unterwegs. Für den Spätsommer 2019 kommt die Sängerin und Songschreiberin Cam nach Deutschland. Bereits im März 2019 gab sie im Zuge der Premiere des "C2C: Country to Country" in B...
Chase Rice erstmals live in Deutschland
Chase Rice Chase Rice kommt Anfang 2020 für vier Konzerte nach Deutschland. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irland im März 2019 kündigt der amerikanisc...
Fabian Harloff-Konzert mit Freunden
Fabian Harloff Zur Veröffentlichung seines Albums "Auf dem Land" spielt Fabian Harloff ein CD-Release-Konzert. Dass neue Lebensabschnitte oft mit Veränderungen einher gehen, ist kein Geheimnis. Das ist a...
Shania Twainübernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Aktivitäten von Shania Twain und es könnte der E...
Maren Morris live
Maren Morris live in Köln Maren Morris begeistert ihre Fans bei Konzert in Köln . Nach ihrer US-Tour ist Maren Morris aktuell für fünf Auftritte erstmals in Deuts...
Home Free 2020 wieder live in Deutschland
HomeFree A capella Country von Home Free im Frühjahr 2020 zurück in Deutschland. Ihr Live-Debüt in Deutschland im September 2018 war nach kurzer Zeit restlos ausverkauft. Nun gehen Home Free auf große Welt-Tourn...
Aus der CMA Songwriters Series wird Introducing Nashville
Introducing Nashville Introducing Nashville im Oktober in Berlin und Hamburg. Die CMA Songwriter Series ist für jeden Country-Fan ein Begriff. Seit Jahren stehen mehrere Country-Künstler ...
Dolly Parton eröffnet Wildwood Grove
Dolly Parton eröffnet Wildwood Grove Dolly Parton weiht neues Areal für Familien im Themenpark Dollywood ein. Dolly Parton hat das gut zwei Hektar große Areal "Wildwood...
Billboard Music Awards 2019: Die Gewinner aus dem Country Genre
Billboard Music Awards Die 2019er Billboard Music Awards wurden verliehen. Gestern, am 1. Mai 2019, wurden in der MGM Garden Arena in Las Vegas, Nevada, die 2019er Billboard Music Awards verli...

    Keine Dokumente gefunden.

© 2019 Country Radio Switzerland. Design by net4visions.com. All Rights Reserved.

Valid XHTML 1.0 Strict

  • Play
  • Stop
  • Prev
  • Next
  • Mute
  • Vol-
  • Vol+
  • List
  • Tune
  • Open
  • Quit
  • 1/15
00:00:00
00:00:00