Country Radio Switzerland

Unterwegs zu hoeren mit der "CRS Mobile" App! Deutschschweiz im Kabel!
 

Nashville, TN

News

Andy Martin live bei CRS

14. Juli 2018

Seit über 30 Jahren ist Andy Martin ein sicherer Wert in der europäischen Country Music Szene. Soeben erschien die erste Single "Never Again" seines 15. Studioalbum "Honky Tonks are calling me again" auf dem Markt. 10 wunderbare Songs, zum Teil aus der Feder von Andy Martin, aufgenommen in Music City USA in Nashville, mit seinem bewährten Musikerteam. Anlässlich seiner "Honky Tonk Tour 2018" präsentieren Andy Martin & Band die neuen Songs aus diesem Album im In-und Ausland.

Und am Freitag, dem 20. Juli von 11:15 - 11:45 (W So ab 14 Uhr) ist er live bei uns im Studio Zürich! Wir freuen uns.

 

 

Der Road Movie für die Ohren, den Tobey Lucas vor vier Jahren mit seinem Debut-Album „83“ gestartet hat, schlägt neue Wege ein.

Der Zürcher Musiker mit wachsender Fangemeinde hat sich als Schweizer Live-Act etabliert. Um zahlreiche Shows und Erfahrungen reicher, präsentiert er sich mit einem neuen Sound, der gute Stimmung verbreitet und Genres vereint.

Das neue Album „Little Steps And A Dream“ (VÖ 09.04.2018) ist ab sofort erhältlich und Tobey ist am Freitag, den 15. Juni von 11:15 - 11:45 (W So ab 14) live Gast bei CRS!

Wir freuen uns!

 

 

Anna Mae bei CRS

09. März 2018

Anna Mae (28) ist eine aufstrebende Schweizer Sängerin & Liederschreiberin. Ihr Repertoire, bestehend aus eigens geschriebenen sowie Cover-Songs, reicht von Folk über Country bis hin zum französischen Chanson. Anna Mae‘s Arbeit als Singer & Songwriterin ist geprägt von Künstlern wie Johnny Cash oder Tina Turner. Das Singen und Liederschreiben war schon immer ein wichtiger Teil in Anna Mae’s Leben – das Handwerk übte sie bereits in jungen Jahren aus, welches sie später durch den Musikschulbesuch in der Schweiz und in Frankreich sowie einem intensiven Lehrgang in London verfeinerte. Zurzeit ist die Künstlerin v.a. auf den Bühnen im Inland anzutreffen; im Mai geht es nach Kanada um in Toronto eines der begehrten Showcase am Canadian Music Week-Festival 2018 als Schweizer Singer/Songwriterin zu spielen.

Die Künstlerin freut sich jedes Mal aufs Neue an den Konzerten ihre Lieder mit dem Publikum teilen zu können. Mit ihrer ehrlichen und handgemachten Musik, ohne Loop- oder Effekt-Gerät, und einer Stimme mit ungemeinem Wiedererkennungswert lädt Anna Mae die Menschen auf eine musikalische Reise ein wobei ihre Passion zur Musik spürbar wird. Ihrem Ziel, auf den Bühnen der Welt aufzutreten, geht sie mit grosser Motivation und einer gesunden Portion Seriosität entgegen und meint „Musik ist meine Leidenschaft, ich trage sie in mir wie ein wertvoller Schatz“ (Anna Mae).

Wir freuen uns auf Anna Mae's Besuch, nächsten Freitag 16. März von 11:15 - 11:45!

 

NEIN zu "No Billag"

17. Februar 2018

Seit Wochen werde ich als GF von Country Radio Switzerland gefragt, wie ich zu No Billag Initiative stehe. Meine Position ist ganz klar. NEIN zur No Billag! Warum?

Ich erinnere mich an die späten 70er Jahren, als wir als Automechaniker Lehrlinge versuchten mit selber gebastelten Antennen z.B. SWR 3 zu bekommen. Radiosender, die nicht nur das spielten was die "Alten" hören wollten. Es war die düstere Zeit, als es noch keine privaten Radioveranstalter gab, als es nur DRS 1 gab. Dann kam der Erlöser in Gestalt eines Roger Schawinski mit seinem Radio 24. Wir gingen demonstrieren! Danach kamen viele private Radiostationen, später wurde das Gebührensplitting eingeführt und alle schienen zufrieden. Ausser die SRG! Grossspurig erfanden sie immer neue Radio und Fernsehkanäle, um die Bevölkerung an sich zu binden und um den Privaten die Butter vom Brot zu nehmen. Warum tat sie das? Weil sie viel zu viel Geld hatte. Heute gehen rund 1.3 Milliarden als Mediensteuern ein, rund 60 Millionen gehen an 31 private Veranstalter, 18 Radiostationen und 13 private TV Stationen Schweiz weit. Der Rest "verbrätelt" die SRG. Jeder der schon mal was mit der SRG zu tun hatte weiss, nur das Beste ist gut genug, bei der Technik muss es immer der Rolls Royce sein. Dabei könnte man auch dort zünftig sparen ohne Qualitätseinbussen. Es braucht auch sicher nicht 7 Fernseh- und 17 Radioprogramme. Dann würden nämlich 200.-- bis 300.-- Franken Mediensteuer pro Jahr auch genügen.

Es gibt bei einem JA keinen Plan B, schon gar keinen Plan C. Plan B bei einer Annahme der No Billag Initiative würde für die SRG heissen: Shotdown! Und für fast alle subventionierten Privatradios- und TV's? Shotdown! Wollen wir das? Glaube nicht, oder? Sonst katapultieren wir uns medienlandschaftlich fast wieder in die 70er Jahre zurück! Gut, Country Radio Switzerland würde es immer noch geben, wir bekommen ja kein Geld vom Gebührensplitting. So gesehen, könnte ein Ja sich zum Vorteil für Country Radio Switzerland auswirken. Aber das wollen wir nicht. Der Schaden rundum wäre zu gross.

Vergessen wir aber auch nicht, ohne Billag Gebühren gibt es auch keine Förderung in neue Technologien mehr, z.B. DAB+. Alle Bemühungen DAB+ rasch auszubauen würden versanden. Die Schweiz wäre in ein paar Jahren das einzige Land, das noch das alte analoge UKW hat. Wie blöd! Untertitelung von Fernsehsendungen für Gehörlose, wären weg und vieles mehr. Viele Annehmlichkeiten, die heute selbstverständlich sind, wären weg.

Sagen wir NEIN zu No Billag! Nehmen wir nach der Abstimmung die Verantwortlichen zur Pflicht und reformieren- uns specken wir die SRG ab, damit diese Mediensteuer auf rund Fr.250.-- pro Jahr gesenkt werden kann.

In diesem Sinne, bleiben Sie "Radio"aktiv!

David Bolli, Geschäftsführer Country Radio Switzerland

 

Freeway Countryband zu Gast

05. Januar 2018

"Mit unserem unermüdlichen Spaß an der Musik und Spielfreude, wollen wir unser Publikum begeistern und mitreißen. Ein abwechslungsreiches Repertoire - für alle etwas - ist unser Ziel. Von traditionellen Country bis zum Country Rock soll alles vertreten sein. Der Leadgesang liegt nicht nur bei unserer stimmgewaltigen Sängerin. Nein auch Country Boys können singen. Überzeugt euch selber davon".

Dies das Credo der neuen 5-köpfigen Countryband Freeway! Wir freuen uns 2 Member bei uns am Freitag 12. Januar von 11:15 - 11:45 begrüssen zu dürfen um mehr über sie zu erfahren. (W So ab 15 Uhr) Mehr unter: www.Freeway-Countryband.com

 

Weitere News...

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
k.d. lang Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelles Thema, die unhaltbaren Zustände in der Fleischin...
Aus den Dixie Chicks werden The Chicks
The Chicks Das Trio Dixie Chicks ändern seinen Namen in The Chicks. Im Zuge der Rassismus-Debatte in den USA ändern nun, nach Lady A, auch die Dixie Chicks ihren Namen. Zukünftig treten Emily Robison, Martie Magu...
Tochter von Hank Williams Jr. tödlich verunglückt
Jimmy Jay verstorben Katherine Williams-Dunning, Tochter von Hank Williams Jr., bei Autounfall ums Leben gekommen. Katherine Williams-Dunning, Tochter des US-amerikanischen Country-Sängers Hank Williams Jr...
Lady Antebellumändert Bandnamen in Lady A
Lady A Lady Antebellum ändert im Zuge der Rassismus-Debatte den Namen in Lady A. In den Nachrichten ist es zurzeit nicht zu übersehen, dass in den Vereinigten Staaten von Amerika eine Rassismus-Debatte läuft. Nach dem Tod ...
Roy Orbison Only The Lonely
Roy Orbison - Only The Lonely Monument veröffentlicht Roy Orbisons "Only The Lonely". Roy Orbison brachte 1960 seinen ersten Millionenhit "Only the Lonely (Know the Way I Feel)"...
Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
Garth Brooks - Double Live "Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Superstar der neu...
Brad Paisley Konzerte abgesagt
Brad Paisley Deutschland-Konzerte im Juli 2020 in Folge von Corona-Pandemie abgesagt. In Folge der Corona-Pandemie und damit verbundenen behördlichen Verbote von Großveranstaltun...
Save The Last Dance For Me feiert Jubiläum
Save The Last Dance For Me Buck Owens, Emmylou Harris und Dolly Parton bringen "Save The Last Dance For Me" in die Charts The Drifters wurden 1953 gegründet und waren stilprägend fü...
Travis Tritt"Help Me Hold On"
Travis Tritt Help Me Hold On Heute vor 30 Jahren landete Travis Tritt seine erste Nummer 1 - "Help Me Hold On" Der Song "Help Me Hold On" war für den Country-Sänger Travis Tritt...
Kids Of Adeleide - Die Straße ist die beste Schule
Kids of Adelaide CountryMusicNews.de sprach mit Kids Of Adeleide. Schon mehrere Top-Stars haben sich ihre Meriten als Straßenmusiker verdient. Neben dem prominentesten Beispiel Ed Sheeran hat auch das...

    Keine Dokumente gefunden.

© 2020 Country Radio Switzerland. Design by net4visions.com. All Rights Reserved.

Valid XHTML 1.0 Strict

  • Play
  • Stop
  • Prev
  • Next
  • Mute
  • Vol-
  • Vol+
  • List
  • Tune
  • Open
  • Quit
  • 1/15
00:00:00
00:00:00